Startseite » Mitmachen » … als Vorleser:in » Qualifizierungstermine und Fortbildungen

Qualifizierungsveranstaltungen

Info-Veranstaltungen für interessierte Vorleser:innen über Zoom, auf Anfrage ist auch eine Präsenzteilnahme möglich – die Veranstaltung wird dann hybrid durchgeführt.

  • Montag, 01.07.2024 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Mittwoch, 04.09.2024 | 10:00 bis 11:30 Uhr
  • Mittwoch, 09.10.2024 | 16:30 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 07.11.2024 | 10:00 bis 11:30 Uhr

Einführungsseminare – Dialogisches Vorlesen in Präsenz in der Kölner Innenstadt mit Referentin Susanne Carp oder Dr. Susanne Klinkhamels (Lese- und Literaturpädagoginnen (BvL))

  • Dienstag, 20.08.2024 | 15:00 bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.09.2024 | 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Mittwoch, 23.10.2024 | 16:00 bis 20:00 Uhr
  • Dienstag, 19.11.2024 | 16:00 bis 20:00 Uhr

Weitere monatliche Termine für 2025 folgen.

Das dialogische Vorlesen ist eine Methode der Sprachförderung und insofern auch eine Methode der Lese- und Literaturpädagogik. Im Seminar erhalten alle, die vor kleineren oder größeren Gruppen vorlesen möchten, eine praktische, theoretisch aber fundierte Einführung in diese Methode. Wer mit Kindern über eine Geschichte oder ein Bilderbuch in den Dialog kommen möchte, ist hier richtig: Nach dem Seminar ist ein „Werkzeugkoffer“ mit verschiedenen Vorgehensweisen entstanden, mit denen man das kindliche Sprechen anregen und ein verstehendes und mitfühlendes Zuhören vorbereiten kann.

Fortbildungen

Egal seit wann oder in welchem Veedel oder in welcher Einrichtung du vorliest: Unsere literaturpädagogischen Fortbildungen für aktive LeseWelten-Vorleser:innen“ geben methodische Impulse für deine Vorlesestunden und regen durch den Austausch zur Reflexion an. Die meisten Seminare finden in Kooperation mit jugendstil nrw – Kinder-und Jugendliteraturzentrum statt, deshalb können sie auch als Baustein der Weiterbildung „Lese-und Literaturpädagogik“ angerechnet und entsprechend bescheinigt werden. Das muss aber nicht sein: Du kannst auch einfach so teilnehmen.
Anmelden kannst du dich per Mail an lesewelten@koeln-freiwillig.de
  • Mi 26.06.2024 | 16 bis 19 Uhr

Kinderrechte mit Susanne Klinkhamels von jugendstil

Jedes Kind hat Rechte und nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch einfordern sowie die Rechte anderer anerkennen und achten. Durch das Vorlesen und die damit einhergehende spielerische Verknüpfung der Kinderrechte mit den vorgelesenen Geschichten wird der Grundstein für die frühe Vermittlung und das Erleben der Kinderrechte gelegt. Gleichzeitig werden die Sprachkenntnisse und das Interesse an Büchern gefördert.

  • Do, 10.10.2024 | 14:00 bis 17:00 Uhr

Kamishibai und Co. mit Susanne Klinkhamels von jugendstil.

Weitere Informationen zu diesem Seminar folgen.

  • Mi 27.11.2024 | 16 bis 19 Uhr

Silent Books – Vorlesen mit textlosen Bildbüchern mit Susanne Carp von jugendstil

weitere Informationen zu diese Fortbildung folgen in Kürze.

Vergangene Fortbildungen und Themen, die wir immer wieder anbieten:

  • Märchen – alte, neue und verschiedene Methoden des Erzählens
  • Comics
  • Grünes Bilderbuch
  • Interkulturalität und Mehrsprachigkeit
  • Diversität im Bilderbuch
  • Kinderrechte
  • Gut und lebendig vorlesen inkl. Stimmtraining
  • Kindern mit herausforderndem Verhalten angemessen begegneN
  • Ein Buch, verschiedene Kinder, differenziertes Handeln
  • Ausflug ins Bilderbuchmuseum Troisdorf

Unsere (literatur)pädagogischen Qualifizierungen und Fortbildungen bieten wir u.a. in Kooperation an mit:

Austauschtreffen

Montag, 15.07.2024 | 16:00 bis 18:00 Uhr
Thema wird noch bekannt gegeben

Austausch heißt: Zeit für eure Erfahrungen, Zeit für Lob und Kritik, Fragen und die gemeinsame Suche nach Lösungen, Zeit für Gespräch und Kennenlernen untereinander, Zeit für Buchtipps und Buchflops.

Mittwoch, 30.10.2024 | 16:00 bis 18:00 Uhr
Weihnachtliches Vorlesen mit Kunstkönner!
Eine besondere weihnachtliche Vorleseaktion wartet auf uns.

Austausch heißt: Zeit für eure Erfahrungen, Zeit für Lob und Kritik, Fragen und die gemeinsame Suche nach Lösungen, Zeit für Gespräch und Kennenlernen untereinander, Zeit für Buchtipps und Buchflops.

Anmelden kannst du dich per Mail an lesewelten@koeln-freiwillig.de