Startseite » LeseWelten Spendenlauf 2024

Anmeldung zum LeseWelten Spendenlauf am 21. April 2024

Laufend Gutes tun – 13. LeseWelten Spendenlauf

Die Laufschuhe schnüren und Gutes tun: Das ermöglicht in diesem Jahr erneut der Spendenlauf von LeseWelten – der Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur. Am Sonntag, den 24. April 2024 laden wir am Vormittag unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ Lauf- und Vorlesebegeisterte in den Kölner Stadtwald ein, um kilometerweise Spenden zu erlaufen.

Zum 20-jährigen Jubiläum von LeseWelten gibt es gleich zwei spannende Neuigkeiten: Zum einen bieten wir zum ersten Mal einen separaten Bambinilauf über 600 Meter für unsere kleinen LeseWelten-Fans an. Im Anschluss findet als Dankeschön eine Vorleseaktion im Vorlesezelt mit unserem Maskottchen Liesbert statt. Außerdem bieten wir erstmalig eine offizielle Zeitmessung über die Firma runtiming sowie die digitale Ausstellung von entsprechenden Urkunden an.

Veranstaltungsort: Kölner Stadtwald | Friedrich-Schmidt-Str./ Ecke Kitschburger Str. in 50933 Köln

Zeitplan und Streckeninfos:

  • Ab 09:45 – Ankommen und Ausgabe der Startnummern
  • 10:10 Uhr – Gemeinsames Warm-Up: Vor dem Start sorgt das Team von Grenzenlos in Bewegung – SpoHo aktiv e.V. mit einem gemeinsamen Warm Up dafür, dass ihr optimal auf den Lauf vorbereitet seid. Auch unser VorleseMonster Liesbert und Schirmherr André Gatzke sind dabei!
  • 10:30 Uhr – Start Bambinilauf: Die Strecke über 600 m ist für Kinder bis 7 Jahre geeignet und wir erheben ein Startgeld von 3 Euro. Nach dem Bambinilauf erwartet die kleinen Teilnehmer:innen  ein Geschenk sowie eine besondere Vorleseaktion in unserem Vorlesezelt.
  • 10:45 Uhr – Start Hauptlauf: Wählt ganz nach Tagesform vor Ort beim Laufen eure Strecke: 3,4 km (1 Runde) | 6,7 km (2 Runden) | 10 km (3 Runden). Der Spendenlauf ist für alle Altersklassen geeignet und das Startgeld beträgt 10 Euro. Kinder bis 12 Jahre zahlen ein ermäßigtes Startgeld in Höhe von 5 Euro und sind nach dem Lauf ebenfalls herzlich ins Vorlesezelt eingeladen.

Seid dabei und macht mit beim LeseWelten Spendenlauf. Damit wir noch mehr Kindern in Köln regelmäßig vorlesen können. Hier geht’s zur Anmeldung:

Im Folgenden findet ihr weitere Informationen:

Beim LeseWelten Spendenlauf geht es darum, für jeden gelaufenen (Kilo)Meter Spenden von Sponsoren einzusammeln. Alle Spenden fließen zu 100 prozent in die Vorlese-Initiative und tragen dazu bei, dass wir unser Angebot weiterhin aufrechterhalten können. Familienmitglieder, Freund:innen, Kolleg:innen oder Nachbar:innen spenden einen vereinbarten Beitrag pro Runde oder einen Pauschalbetrag.

Die Spende kann direkt bei der Anmeldung als Zusatzbetrag zum Startgeld getätigt werden. Vor Ort stellen wir zudem eine Spendendose für Bargeld auf. Außerdem kann die Spende auch vor oder nach dem Lauf über unser Spendenformular über Paypal oder SEPA-Lastschriftverfahren sowie als Überweisung auf folgendes Konto gezahlt werden:

Spendenkonto: Kölner Freiwilligen Agentur e.V.

IBAN: DE28 3806 0186 4501 8760 17

BIC: GENODED1BRS

Verwendungszweck: LeseWelten Spendenlauf (+ deine Adresse, falls du eine Spendenbescheinigung haben möchtest)

Zudem kannst du über unseren Facebook- oder Instagram-Account eine Spendenaktion einrichten.

Je Spende stellen wir eine Zuwendungsbescheinigung aus, die steuerlich absetzbar ist. Hierzu benötigen wir Vor- und Nachname sowie die Adresse der spendenden Person. Die Spendenbescheinigungen werden von der Kölner Freiwilligen Agentur in der Regel im 1. Quartal des Folgejahres nach Spendeneingang ausgestellt.

Beim LeseWelten Spendenlauf findet zum ersten Mal eine offizielle Zeitmessung statt. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt nach Jahrgängen und kann nach dem Lauf online über www.lesewelten-koeln.de auf der Website unseres Zeitmesspartners eingesehen werden. Dort haben Teilnehmer:innen auch die Möglichkeit sich online ihre persönliche Urkunde auszudrucken.

LeseWelten ist die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur. Wir sind überzeugt: „Vorlesen ist ein Kinderrecht“. Unsere Vision ist es daher, jedes Kind in Köln regelmäßig in den Genuss einer Vorlesestunde zu bringen. Dafür engagieren sich bei uns über 150 Vorleserinnen und Vorleser in über 85 Einrichtungen im gesamten Kölner Stadtgebiet – darunter Kindertagesstätten, Grundschulen, Wohnheime für Geflüchtete, Museen und Bibliotheken. Vorlesebotschafter:innen unserer Organisation sind der KiKA-Moderator André Gatzke und die Kinderbuchautorin Andrea Karimé. In diesem Jahr feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum.

Die Kölner Freiwilligen Agentur e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der ehrenamtliches Engagement in Köln vermittelt. Der Verein berät Freiwillige, die einen passenden Einsatzort suchen, und führt sie mit Einrichtungen, die Unterstützung benötigen, zusammen. Derzeit kooperiert der Verein mit über 500 Kölner Organisationen.

Kontakt LeseWelten:

Bereichsleiterin Simone Krost

simone.krost@koeln-freiwillig.de

0221 888278 – 28