LeseWelten

Weitere News

Buchrezension: „Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht“

Kinderbuch „Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht“ | FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag

Inhalt

Liliane Susewind ist ein ganz normales Mädchen. Eigentlich. Sie kann nämlich mit Tieren sprechen, und Pflanzen erblühen durch Lilianes bloße Anwesenheit. Niemand darf jedoch von diesem Geheimnis erfahren – falls doch, muss die ganze Familie umziehen. Das hat Lilli, so wird sie genannt, schon so einige Schulwechsel beschert. Und jedes Mal wird sie in ihrer Klasse zur Außenseiterin. Lillis einziger Freund ist ihr Hund Bonsai.

Mit dem Wechsel in eine neue Schule soll sich alles ändern. Doch schnell macht sich Lilli die fieseste Mädchenclique zum Feind. Und zu allem Überfluss ist ein Ausflug in den Zoo geplant – dabei möchte Lilli ihr Geheimnis diesmal besonders gut hüten. Doch braucht die Elefantin Marta dringend ihre Hilfe …

Stil, Sprache & Illustrationen

Die Idee von Liliane Susewind ist keine neue. Ein Mensch, der die Sprache der Tiere versteht und sich mit ihnen verständigen kann. Mit Liliane als Protagonistin können sich die Kinder jedoch besonders gut identifizieren – welches Kind hat noch nie davon geträumt mit dem eigenen Haustier sprechen zu können? Die alltäglichen Probleme mit denen Lilli zu kämpfen hat kennen auch viele Kinder: Ausgrenzung in der Schule, das Finden von neuen Freunden und den Mut zu finden für sich und andere einzustehen. Liliane ist eine starke Protagonistin, die sich mutig allen Herausforderungen stellt.

Das Buch ist besonders gut für Erstleser:innen geeignet. Zudem wird der Text durch schwarz/weiß Zeichnungen aufgelockert, die am Ende von jedem Kapitel platziert sind – die Sonderausgabe des Buches überrascht sogar mit farbenfrohen Bildern.

Johanna Zimmermann

Quelle: FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag
Autor:inTanya Stewner; Illustriert von Eva Schöffmann-Davidov
VerlagFISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag
Erscheinungsjahr2018
Preis13 Euro
Alterab 8 Jahren
Themen des Buches Anders sein, Individualität, Freundschaft, Mut, Tierliebe
LeseWelten-Bibliotheknicht vorhanden

Zurück