LeseWelten

Weitere News

Warum ist Vorlesen eigentlich so „megacool“?

Ewald Leuker über sein Ehrenamt bei LeseWelten

Ewald Leuker ist einer unserer LieblingsvorlesER. Der Student mit dem alt-deutschen Namen liest einmal die Woche in der städtischen Kita Saalestraße in Chorweiler vor. Hat der Mann nichts Besseres zu tun? 

Vorleser Ewald Leuker in der Kita Chorweiler

„Bücher sind immer etwas Gutes, um ins Reich der Fantasien zu gelangen!“ 

Schon als Ewald selbst ein Kind war, wurde ihm von seinen Eltern und Großeltern regelmäßig vorgelesen. Besonders Fabel- und Donald Duck-Geschichten sind ihm in Erinnerung geblieben. Und diese schönen Erinnerungen möchte der Student mit den Kindern im Kölner Norden teilen. Aus diesem Grund ist er schon seit über einem Jahr Teil des LeseWelten-Teams und möchte mit den Büchern die Fantasie der Kinder anregen.   

„In Kitas sind Männer Mangelware“ 

Noch immer ist der Anteil an männlichen Erziehern in Kitas sehr gering. Das ist für unseren ehrenamtlicher Vorleser jedoch kein Hindernis aktiv zu werden! Im Gegenteil: Ewald sieht seine Vorlesestunden als Chance für die Kinder und möchte als gutes Beispiel voran gehen. Weil die Kinder zum größten Teil nur Kontakt zu weiblichen Kita-Personal haben, nutzt er seinen wöchentlichen Besuch, um für die Kinder Vorleser aber auch Ansprechpartner zugleich zu sein.  

Aber seht selbst: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch die Kita Saalestraße erhält eine Vorlesepatenschaft 

Seit 2021 wird die städtische Kita in der Saalestraße von der GAG Immobilien AG im Rahmen einer Vorlesepatenschaft unterstützt. Somit konnten letztes Jahr über 40 neue Bücher für die Kita finanziert werden – das freut nicht nur uns, sondern vor allem die Kinder im Kölner Norden!  

Auch dieses Jahr wird die Kita weiterhin finanziell von der GAG gefördert. Diese Förderung bedeutet, dass wir weiterhin in der Lage sind die Kita zu betreuen und wöchentlich unseren qualifizierten Vorleser Ewald vorbeizuschicken. Auch wurden die Kita, die Kinder und Ewald mit einer Bücherkiste ausgestattet, um weiterhin die Fantasie zu fördern in fremde Welten reisen zu können. 

Die Kita Saalestraße freut sich über die neue Bücherkiste
Auch Ewald freut sich über den Büchernaschub!
Zurück